mein Motivationsspruch

Erfüllung und Kraft finden wir dort, wo wir uns von der Begeisterung ziehen lassen








Freitag, 11. August 2017

5 Minute Collage August

 
 

Hallo ihr Lieben

 
Der August ist laut Wikipedia
 
der 8 Monat des Jahres im gregorianischen Kalender,
Erntemonat,
Ährenmonat,
Sichelmonat,
Ernting
 
Und wir dürfen wiederum für Rösi ,wo ich mein heutiger Post auch gerne wieder verlinke
 
mit den Farben

BLAU - GRÜN 

eine Collage herzaubern, wie immer in 5 Minuten.
 
Heute habe ich dies gut lösen können den beide Farben sind bei mir recht viel zu finden.
 
 
Faden, Plastikbuchstaben, Perlen, Magnet,
Milchdeckel, Mohrenkopf,
Filzkugel, Feder, Knopf, Hefter
 
Kirschsteinherz, Bonbons, Faden, Plastikbuchstaben, Feder, Knopf,
Häkelkörbchen, Frosch, Filzkugel, Glasnugget, Perlen,
Spiralenmuschel gefilzt.
 
Immer etwas filziges...... das gehört einfach zu mir. ;)
 
Ich habe euch aber auch noch ein Doppelbild gemacht, dieses Mal einfach das gleiche Foto nur im gedrehter Form darauf gelegt. Ergibt ein totales Durcheinander, lach.
 
 
Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende, es soll ja wieder schöneres Wetter geben. Hier regnet es, kaum mal einen Sonnenstrahl zu sehen.
 
Liebe Grüsse aus dem Filzstübli Heidi
 
 
 
 
 

 

Sonntag, 6. August 2017

Müde bin ich, geh zur Ruh...

 

Hallo ihr Lieben

 
.... doch bevor ich jetzt abliege darf ich euch noch meine heutige Filzserie zeigen.
 
Im Moment habe ich es mit Loops oder Schals.
 
Habe noch von der grau-weiss-schwarz melierte Merinowolle mit Seide, die Wolle ist so richtig fein und flauschig, zum auslegen einfach herrlich.
 
Der Schal wurde dann dementsprechend auch sehr weich und trägt sich sehr angenehm auf der Haut.
 
Ja kratzen darf er ganz bestimmt nicht, da bin ich sehr heikel.
 

Auch die Handgefärbte Wolle von "Kuschelfasern* gefällt mir,
 

man sieht die Abstufungen von gelb-grün Pastelltönen gar nicht so gut auf dem Foto, aber im Tageslicht ist das Farbspiel so schön.
 
Weiter wollte ich auf uni Dunkelgrün und Schwarz einmal ein Merino-Garn einfilzen. 
 
Bei oberen Loop habe ich den verzwirnten Faden mit gefilzt, das benötigte etwas Zeit bis er sich mit dem Filz verbunden hat.
 
 
Beim unteren Loop habe ich diesen Faden weggenommen, was auch zu einem schneller verfilzen führte.

 
aber beide Varianten sind möglich.
 
So entstanden heute wieder vier winterliche Accessoires welche bei der Volkskunstausstellung Reichenbach im November bestimmt an den Stand kommen.
 
Auch dort braucht es immer wieder etwas Neues zum ausstellen ;)
 
 
 
Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenbeginn,
liebe Grüsse aus dem Filzstübli
Heidi